MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Käse

Raviggiolo und Casatella gehören zu den beliebtesten

Die Romagna-Toskana bewahrt alte Aromen und eine echte und einzigartige gastronomische Kultur. Unter den verschiedenen Traditionen dieses Landes sticht hervor Milchproduktion . Bereits im ersten Jahrhundert gibt es Zeugnisse über die Herstellung von Pecorino-Käse,  der abgerundete Käse aus Schafsmilchquark.

Dieses grüne Land, in dem unberührte Natur herrscht, ist der Ort der Wahl für die Umwandlung guter Milch und die Partnerschaft zwischen ihnen die Züchter des oberen Mugello und des toskanisch-romagnaischen Apennins hat hervorragende Ergebnisse gebracht.

Typische Milchprodukte sind unterschiedlich: unter den weicheren und cremigeren Käsesorten Raviggiolo – Slow Food Präsidium –  und das Casatella und es Squacquerone. Dann gibt es mehr gealterte Käsesorten wie der Pecorino di Fossa DOP oder der Pecorino mit Walnüssen , die unter den Walnussblättern ruht. Erwähnenswert sind auch die Produktionen von Butter und Bio-Käse.

Der Raviggiolo verdient einen genaueren Blick: Es ist ein typischer Frischkäse, weiße Paste, der mit Rohmilch zubereitet wird und innerhalb weniger Tage nach der Herstellung verzehrt werden muss. Aufgrund seiner sehr begrenzten Konservierung im Laufe der Zeit wird es vorzugsweise in den kalten Monaten hergestellt.

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Toskanisches Brot
Marradi

Toskanisches Brot

Produkt, das die intimste Seele seines Territoriums widerspiegelt

Marron Glaces
Marradi

Marron Glaces

Eingewickelt in eine süße Zuckerpatina

Handgemachtes Bier
Marradi

Handgemachtes Bier

Nicht pasteurisiert, ohne Zusatz von Additiven oder Konservierungsmitteln

close

Suche