MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten
Mit robusten organoleptischen Eigenschaften

Olivenöl Es galt einst als wahrer Luxus für die Bauernwelt des Apennins Romagna, die an kalte, harte Arbeit und schlechtes Essen aus wenigen Zutaten gewöhnt war.

Das Vorhandensein des Olivenbaums im Gebiet hat sehr weit entfernte Ursprünge die scheinen auf die Etrusker zurück zu datieren. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist die Ölförderung zu einer weit verbreiteten Aktivität geworden. Das günstige Klima in diesem Land, kombiniert mit den richtigen landwirtschaftlichen Praktiken, ermöglicht es, a zu produzieren Öl von großem Wert, mit robusten organoleptischen Eigenschaften.

Die Olivenernte erfolgt von Hand , da es vorzuziehen ist, dass diese nicht mit dem Boden in Kontakt kommen. Die Oliven kommen von den Blättern getrennt ist mit Wasser waschen Vor Beginn des Transformationsprozesses ist jede andere Behandlung strengstens untersagt. Das Öl wird ausschließlich durch physikalische und mechanische Prozesse gewonnen, um die in den Früchten enthaltenen Substanzen nicht zu verändern.

Das typische Farbe von diesem Öl variiert von grün bis goldgelb; seine Parfüm ist fruchtig, begleitet von einem Nachgeschmack von Gras oder Blättern Geschmack es ist süß, mit einem leichten Hauch von Bitterkeit.

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Palio von Santa Reparata
Castrocaro Terme e Terra del Sole

Palio von Santa Reparata

Im September in Terra del Sole

Fugarena
Castrocaro Terme e Terra del Sole

Fugarena

Im November in Terra del Sole

San Rocco Messe
Castrocaro Terme e Terra del Sole

San Rocco Messe

Im August in Castrocaro Terme

Himmlische Nacht
Castrocaro Terme e Terra del Sole

Himmlische Nacht

Im Juni in Castrocaro Terme

1387 n. Chr. Schlacht auf Terra del Sole
Castrocaro Terme e Terra del Sole

1387 n. Chr. Schlacht auf Terra del Sole

Jeden September

Heliopolis: Grenzland
Castrocaro Terme e Terra del Sole

Heliopolis: Grenzland

Terra del Sole Bastion von San Martino

close

Suche