portico-san-benedetto-in-alpe
MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Portico e San Benedetto in Alpe

Das Gebiet des Wasserfalls von Dantes Erinnerung

Portikus und San Benedetto auf der Alpe befinden sich in einem beispiellosen naturalistischen Kontext, umgeben von jahrhundertealten Wäldern, die die Acquacheta Wasserfall, von Dante gelobt .

Die Ereignisse von Portico sind mit beiden verbunden Familie der Grafen Guidi, von Mailand, die in die Florentiner Republik . Im Jahr 1386 ging die Stadt endgültig unter die Kontrolle von Florenz über und nahm eine dreistöckige Stadtstruktur im mittelalterlichen Stil an, die noch immer in ausgezeichnetem Zustand erhalten ist. Sie verdienen einen Besuch dort Pfarrkirche S. Maria in Girone, mittelalterlicher Turm und Palazzo Portinari Zugehörigkeit zur Familie von Beatrice vom göttlichen Dichter geliebt .

Eine einzigartige Attraktion in der Umgebung von Veranda , die mit der Gemeinde Tredozio für die Position, in der es sich befindet, geteilt wird, ist die Kleinster Vulkan in Italien : eine mehrjährige Flamme, die aus dem Untergrund kommt, ein Phänomen, das auch als “brennender Brunnen” bekannt ist und äußerst suggestiv ist.

ZU San Benedetto in der Alpe Auf der anderen Seite ist das, was von einer alten Benediktinerabtei übrig bleibt, von erheblicher Bedeutung: diese, die dank San Romualdo , das Poggio als Gründungsort auswählte, wurde zwischen 1000 und 1100 zu einem sehr einflussreichen Ort.

Die Geschichten unseres Landes

Von San Benedetto aus erreichen Sie den Acquacheta-Wasserfall, der von Alighieri im XVI Canto dell’Inferno erwähnt wird. Dies ist wirklich eine der bezauberndsten Aussichten auf den Apennin der Romagna, wo das Wasser aus einer wichtigen Höhe springt, um laut auf den Felsen zu krachen, fast mit dem gleichen Antrieb wie der Flegetonte, der höllische Fluss, der in der Göttlichen Komödie erzählt wird. In den Straßen des historischen Zentrums von Portico kann man auf Kunsthandwerksläden stoßen, die Keramik herstellen, Schmiedeeisen bearbeiten oder sich mit Holzrestaurierungen befassen. In San Benedetto auf der Alpe ist es die alte Tischlerkunst, die erhalten und an die jungen Leute des Ortes weitergegeben werden muss. Typische gastronomische Merkmale dieses Berggebiets sind die Früchte des Waldes und des Unterholzes, die im Herbst häufig zu Protagonisten von Festen und Veranstaltungen werden.

Kunst, Kultur und Geschichte Zwischen Pilgerwegen und alten Einsiedeleien Schönheiten zwischen Leben und Genießen

Ein maßgeschneiderter Urlaub für jeden Geschmack

In der Romagna Toscana vereinen sich die typische Gastfreundschaft der Romagna und der Toskana, um eine Kombination aus Tradition, Freundlichkeit und Echtheit zum Leben zu erwecken. Die zahlreichen Unterkünfte sind bereit, die unterschiedlichsten Bedürfnisse zu befriedigen: ob Sie diese Gegend erreichen, um ein Wochenende mit der Familie zu verbringen, oder einen Aufenthalt, der dem Sport oder der Spiritualität gewidmet ist. San Benedetto ist ein ideales Gebiet für zahlreiche Wanderwege, die es Ihnen ermöglichen, den Nationalpark der Casentinesi-Wälder zu betreten.

Finden Sie Angebote für Sie
close

Suche