MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Pesarini-Palast in San Piero in Bagno

Die stattliche Heimat des Savio-Tals

Der Palast, der Ende 1700 von Giovan Battista Pasquale Spighi erbaut wurde,  ist das bedeutendste Beispiel für ein Herrenhaus im Savio-Tal.

Das Gebäude besteht aus  drei Ebenen und die beiden Eingänge zum Palazzo öffnen sich zur Via Verdi. Der Haupteingang führt zu einem großer Korridor Am Ende befindet sich eine schöne Treppe. Der zweite Eingang verbindet sich mit einem “geheime Treppe” unterstützt von einem wertvollen System aus gemauerten Gewölben, Sandsteinstufen und geschnitztem Holzhandlauf.

Der Salon Es ist das Highlight des gesamten Gebäudes, zu dem eine Galerie gehört, in der alle Räume im zweiten Stock zusammenlaufen, Wände mit gekoppelten Pilastern und zwei große Gemälde, die Szenen des bukolischen Lebens darstellen. Sie sind auch wertvoll die bildlichen Dekorationen der Fenster und Fensterläden, die in gutem Zustand gehalten werden.

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Kapitänspalast
Bagno di Romagna

Kapitänspalast

Sitz des historischen Archivs und der Stadtbibliothek

Denkmal für das Massaker von Carnaio
Bagno di Romagna

Denkmal für das Massaker von Carnaio

Um sich an die Gefallenen vom 25. Juli '44 zu erinnern

Serra Pass
Bagno di Romagna

Serra Pass

Antike über peregrinorum nach Rom

close

Suche