MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Kirche San Silvestro in Fontechiusi

1302 als Pfarrkirche erzogen

Die San Silvestro geweihte Kirche befindet sich in einer noch bewohnten und aktiven Landschaft. es war im Besitz der kamaldolischen Mönche der es 1302 mit einem Taufbecken ausstattete und zu einer Pfarrkirche aufbaute.

1933 renoviert Nachdem die Kirche durch das Erdbeben von 1918 schwere Schäden erlitten hat, weist sie einige wichtige Merkmale auf: die Kapelle datiert 1515 und der Madonna gewidmet ist ein Triumph der Steindekorationen. Es ist auch wertvoll Gruppe aus weißem Marmor mit der Lilie der Comacina-Werkstatt (9.-12. Jahrhundert) auf Sandsteinbasis aus dem 19. Jahrhundert. Sie sind auch bemerkenswert das Tabernakel mit Sandsteinrahmen, Rundbogen, mit geschnitzter Holztür und einer Altarbild des 16. Jahrhunderts Darstellung der Madonna und des Kindes mit den Heiligen James und Nicholas.

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Kirche der Heiligen Jungfrau der Tränen von Selvapiana
Bagno di Romagna

Kirche der Heiligen Jungfrau der Tränen von Selvapiana

Berechtigt zur SS. Quirico und Julia

Kirche San Pietro in Vinculis in San Piero in Bagno
Bagno di Romagna

Kirche San Pietro in Vinculis in San Piero in Bagno

Angereichert mit prächtigen Sandsteindekorationen

Basilika Santa Maria Assunta
Bagno di Romagna

Basilika Santa Maria Assunta

Aus dem Jahr 861 n. Chr

Kirche der Franziskanerväter in San Piero in Bagno
Bagno di Romagna

Kirche der Franziskanerväter in San Piero in Bagno

Elegante Struktur mit drei Schiffen

Oratorium von San Giovanni Battista in San Piero in Bagno
Bagno di Romagna

Oratorium von San Giovanni Battista in San Piero in Bagno

Hergestellt nach dem Willen von Don Ortensio Spighi

Heiligtum von Corzano
Bagno di Romagna

Heiligtum von Corzano

Im Fresko der "Madonna mit Kind und Heiliger Katharina von Alexandria"

close

Suche