MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Das Castellaccio

Ruine einer alten Burg der Guidi-Grafen

Das Castellaccio, alte Burg der Grafen Guidi, von der es seit 925 Dokumente gibt, Es liegt nur wenige Minuten von Tredozio entfernt . Von der majestätischen Struktur sind nur noch Ruinen und einige unterirdische Räume übrig, die als Zisternen dienen.

Der Bergfried ist gekennzeichnet durch ein eher imposantes Erscheinungsbild: Es wurde mit massiven Kalk- und Steinmauern erbaut, hatte eine achteckige Form und wurde von einem 17 Meter hohen Turm, der Kirche S. Maria Maddalena und der Casa del Conte flankiert. Mitte des 19. Jahrhunderts war das Castrum Treudacium bereits zu einer Ruine geworden .

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Cà Cornio
Tredozio

Cà Cornio

Hüter der Erinnerung an den Partisanen Silvio Corbari

Kloster der SS. Annunziata
Tredozio

Kloster der SS. Annunziata

Die Zuflucht der Macchiaiolo Silvestro Lega

Fantini Palast
Tredozio

Fantini Palast

Angereichert durch den wunderschönen italienischen Garten

close

Suche