MENÜ menu
schließen
Wo man schlafen kann WOHIN ESSEN Landkarten

Über Romea Germanica

1200 Maultierbahn

Bereits einige Zeugnisse aus dem Jahr 1200 sprechen von einer Saumbahn, die es Ihnen ermöglichte, diesen Teil des Apennins zwischen der Romagna und der Toskana zu überqueren. Die fragliche Straße war Teil einer der Hauptrouten, die im Mittelalter die Nordsee mit Rom und dem Heiligen Land verbanden.

Die Via Romea Germanica ist über 2.000 km lang , durchläuft 3 Länder (Deutschland, Österreich und Italien), besteht aus mehr als 90 Stufen und verbindet Stade mit Rom . In Italien startet die Via Romea Germanica ab Brenner ankommen in Venetien und anschließend in Emilia Romagna . In dieser Region hält es in Ferrara, Ravenna, Santa Sofia und Bagno di Romagna, wo es zum Serra-Pass führt. Von hier aus erreichen Sie die Toskana , anschließend kommen wir in an Umbrien und schließlich in der Latium .

Rom mit dem majestätischen Petersplatz erwartet die Pilger, die sich dieser langen Reise durch Europa gestellt haben.

 

CONDIVIDI:
SIEHE AUF DER KARTE
IN DER NÄHE
Wellness Valley Trail
Marradi

Wellness Valley Trail

Pfad, der den Makrothemen des Wellness-Lebensstils folgt

Auf den Spuren von Dante
Marradi

Auf den Spuren von Dante

Die Reise des großen Dichters von Florenz nach Ravenna

Die Partisanenhütte
Marradi

Die Partisanenhütte

Oder Zuflucht von Pian Porcello

Von Marradi nach La Verna mit Dino Campana
Marradi

Von Marradi nach La Verna mit Dino Campana

Der Weg des großen Dichters auf dem Apennin

Routen zwischen Kastanienhainen
Marradi

Routen zwischen Kastanienhainen

Ein ganzer Weg, um die Kastanie zu entdecken

Der monumentale Kastanienhain von Pigara
Marradi

Der monumentale Kastanienhain von Pigara

Ein uraltes Holz aus der Zeit vor etwa 350 Jahren

close

Suche